Mörder von Anna Politkowskaja angeblich gefasst – doch die Frage nach den Auftraggebern bleibt offen

1.6.2011: Ich habe ja schon des öfteren über den Mord an der russischen Journalistin und Regime-Kritikerin Anna Politkowska berichtet, etwa hier und hier. Nach jüngsten Meldungen soll der mutmaßliche Haupttäter, der seit der Tat im Jahr 2006 auf der Flucht war, endlich gefasst worden sein, wie unter anderem die Süddeutsche berichtet. Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Justiz-Farce in Moskau: Berufungsgericht verringert Chodorkowskis Strafe um ein Jahr

24.5.2011: Zumindest westliche Beobachter sind sich weitgehend einig, dass das gesamte Verfahren um den früheren Yukos-Chef Michail Chodorkowski eine rechtliche Farce ist, die ihren Höhepunkt im aktuellen Berufungsverfahren hatte. Das Gericht bestätigte die Schuld Chodorkowski, verkürzte aber das Strafmaß um ein Jahr. Wie Russland aktuell heute berichtet, überlegt die Verteidigung, nun bis zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg zu gehen. Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Urteil im Fall Chodorkowski erwartet: Russlands Spitzen sind uneins

Ist der Wahlkampf in Russland schon im Gang? Kurz nach (deutschem) Weihnachten soll das Urteil gegen Chodorkowski erfolgen, und Premier Putin hat nie ein Hehl daraus gemacht, was er von der russischen Justiz erwartet. Jetzt hat sich Präsident Medvedew in die Diskussion eingemischt und laut Bericht von Spiegel Online Putin einen Maulkorb zu verpassen versucht. Andererseits – alles andere als eine weitere Gefängnisstrafe für Chodorkowski wäre angesichts der bisherigen Erfahrungen mit der russischen Justiz eine epochale Neuerung…

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein: