Fukushima – die vergessene Katastrophe: Erfahrungsbericht von Matthias Matting

29.8.2011: Lange Zeit waren das Erdbeben und der Tsunami in Japan ein beherrschendes Thema in den Medien – inzwischen sind die Ereignisse in Japan leider aus dem Fokus des öffentlichen Interesses weitgehend verschwunden, auch wenn die Folgen nach wie vor vorhanden und verheerend sind. Radioaktivität ist eben unsichtbar… Um so wichtiger ist es, dass Fukushima und Co. nicht wirklich vergessen werden. Wie sieht es aktuell aus in Japan? Um das zu recherchieren, hat sich Matthias Matting (renommierter Autor beim Focus und Kollege aus alten Zeiten) auf den Weg nach Japan gemacht und seinen Erfahrungsbericht nun veröffentlicht – nachzulesen und zu bestellen bei epubli. Drei Euro sind für diesen Bericht viel zu niedrig angesetzt…

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von:

  • Website:


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.