Ab sofort Visumpflicht für Russen in Kroatien: Neue Regelung seit 1.1.2014

27.3.2014: In den letzten Jahren war unter bestimmten Bedingungen die Visumpflicht für Russen für einen Aufenthalt in Kroatien aufgehoben. Dies hat sich seit Januar 2014 geändert. Touristen aus Russland benötigen ab sofort ein Visum für Kroatien, wie auf der Webseite der kroatischen Regierung in englischer Sprache nachzulesen ist.

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von: Elmar Friebe

Ausgebildet als Lehrer mit Zweitem Staatsexamen war ich in den 80er-Jahren von einem bundesweiten Einstellungsstopp betroffen. So landete ich Ende der 80-Jahre bei einem Computer-Magazin und bin seitdem als IT-Journalist tätig - und bereue es in keinster Weise. Dieser Blog ist eine rein private Webseite - und ich freue mich immer über interessante, positive oder kritische Kommentare zu den Beiträgen. Zu finden bin ich auch bei Google+ und bei Facebook.

  • Website: http://www.digiversum.de


Ein Kommentar

Kommentar abschicken»
  1. 1
    Andreas

    Hallo Elmar!
    Die deutschsprachigen Leser dieses Blogs, die sich mit der Frage der Einreise nach Kroatien mit einem russischen Reisepass interessieren, sind die in Deutschland lebenden Ehegatten der (Russland-)Deutschen. So ist es zumindest im Fall meiner Frau, als ich mir nicht sicher war, ob sie mit ihrem russischen Reisepass wohl nach Kroatien einreisen darf…

    Da jedoch die meisten in Deutschland lebenden Russen eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis/-genehmigung besitzen, gilt Punkt 4 des Visa requirements overview entsprechend:

    eng: residence permit issued by one of the Schengen Area Member State;
    (rus: вид на жительство вышел одним из государства-члена Шенгенской зоны;)

    Demnach zu urteilen werden wir am Dienstag mit dem Auto nach Kroatien aufbrechen. Wenn wir dort an der Grenze bgewiesen werden sollten, berichte ich wieder und fahre dann weiter nach Italien.

    MfG, Andreas



HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.