Stargate Universe Folge 17: Pain

Großer Schock gleich zu Beginn der Folge:  Nein, nicht wegen der Liebeszene zwischen Lt. James und Scott, sondern weil anschließend Scott tot ist, erschlagen von der eifersüchtigen James. Denkt man jedenfalls, dann stellt sich heraus, dass so einige Mitglieder an Bord Halluzinationen haben: Einer meint, eine Schlange nistet sich im Körper ein, andere sehen verloren geglaubte Verwandte wieder, andere meinen eine Meuterei verhindern zu wollen und greifen sogar zu Gewalt dabei. Die Ursache ist schnell ausgemacht, einige Teammitglieder haben bei ihrem letzten Außeneinsatz etwas mitgebracht, was diese Halluzinationen verursacht. Zum Schluss landet die Destiny wieder im Normalraum, und ein neuer Außeneinsatz auf einem Planeten wird vorbereitet. Die Reaktion auf diese Folge schwankt derzeit bei tv.com, manche finden die Folge schrecklich, einige immerhin noch gut, insgesamt  wird sie derzeit aber eher schlecht bewertet. Ich schließe mich dem an, Folge 17 gehört zu den schwächsten Folgen überhaupt, keinerlei Spannung abgesehen vom Anfang. Wer die Folge verpasst, hat nichts verpasst.

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

  • Keine anderen Beiträge zum aktuellen Thema vorhanden
Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von: Elmar Friebe

Ausgebildet als Lehrer mit Zweitem Staatsexamen war ich in den 80er-Jahren von einem bundesweiten Einstellungsstopp betroffen. So landete ich Ende der 80-Jahre bei einem Computer-Magazin und bin seitdem als IT-Journalist tätig - und bereue es in keinster Weise. Dieser Blog ist eine rein private Webseite - und ich freue mich immer über interessante, positive oder kritische Kommentare zu den Beiträgen. Zu finden bin ich auch bei Google+ und bei Facebook.

  • Website: http://www.digiversum.de


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.