NCIS Staffel 7, Folge 23: Patriot Down

Zunächst einmal ein großes Aufatmen: Nachdem die Vorschau auf diese Folge bei tv.com von der Ermordung eines Teammitglieds verkündet hatte, war die Spannung bei mir riesig. Ja, ein Mitglied des NCIS-Teams wird ermordet, aber das Team um Gibbs ist nicht das Opfer: Ermordet wurde jemand, der aus den Spin-off-Folgen  22 und 23 der 6. Staffel zu NCIS Los Angeles bekannt war. Mehr will ich an dieser Stelle gar nicht verraten. Immerhin war das Opfer mit der Ermittlung zur Vergewaltigung einer Navy-Angehörigen befasst, und so ganz nebenbei finden Gibbs und sein Team auch die Verantwortlichen für die Vergewaltigung. Doch dann stellt sich heraus, dass der Tod des Teammitglieds eher etwas mit Gibbs und insbesondere mit Colonel Merton Bell zu tun hat, der in Folge 6 der Staffel 7 zum ersten Mal auftrat. Gibbs wird auch schnell klar, dass alle Fäden nach Mexico führen. Dort hat jemand dafür gesorgt, dass Abby den Leichnam von Pablo Hernandez untersuchte, den Gibbs nach der Ermordung seiner Familie in Mexico erschossen hat (siehe auch Folge 22). Alle Spuren führen zu Bell, denn der Mörder des NCIS-Teammitglieds stellt sich als rechte Hand von Bell heraus. Und der alte Mentor von Gibbs, der in Mexiko lebt, Franks, ist in großer Gefahr.  Auch M. Alison Hart, die die Firma von Bell vrtritt, wird damit immer undurchsichtiger… Gibbs setzt sich nach Mexico ab und findet einige Leichen. Als er denkt, Franks gefunden zu haben, wird von Dean, dem Mörder, gestellt. Und der behauptet, bei der Leiche handele es sich um Colonel Bell… Wow, großes Kino, eine klasse Folge, die jetzt noch mehr Spannung aufbaut für die letzte Folge der Staffel 7!  Wer ist der wahre Gegner, wie kommt Gibbs mit der Ermordung von Hernandez zurecht? Ich hasse solche Cliffhanger!

Kleine Ergänzung: Ich fand gerade einige Hinweise und ein Promo-Video zur Folge 24. Das wird wirklich spannend…

Nachtrag am 24.10.10: Wer sich die Spannung nehmen will –  So geht’s mit Folge 24 weiter…

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von:

  • Website:


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.