NCIS Staffel 10, Folge 11: Shabbat Shalom

27.1.2013:  Mitten im Januar sitzen ein Vater und sein Sohn an einem Fluss und angeln, was den Sohn nicht wirklich begeistert. Doch dann scheint der Vater etwas gefangen zu haben – und er zieht ein Ohr aus dem Wasser. Der Vater vermutet eine Leicher unter Wasser – und der Sohn sagt nur: „Cool…“.

So beginnt Folge 11, die der erste Teil einer Doppelfolge ist. Als das Team am Fluss angekommen ist, finden sie die Leiche, bei der es sich um einen Marine-Angehörigen zu handeln scheint. Doch schnell wird klar, dass es sich um einen Journalisten handelt, der in einer Marine-Basis ermitteln wollte.

Als Ziva abends vom Fitness zu ihrem Wagen geht, findet sie ihren Vater, Mossad-Chef  Eli David, darin vor. Der ist angeblich ohne Wissen des Mossad nach Washington gekommen, um seine Tochter zu besuchen. Ziva berichtet es Gibbs, der wiederum mit Director Vance darüber spricht. Keiner glaubt wirklich, dass David wirklich nur ein Wiedersehen mit Ziva beabsichtigt. Vancer erzählt Gibbs Gerüchte, dass David den Mossad verlassen wolle – er sei ein Mann der alten Schule, der nicht mehr in die neue Zeit passe. Und Vance hat die Information, dass Arash Kazmi in der Stadt sei. Kazmi ist beim iranischen Geheimdienst der Gegenpart von Direktor David, aufgewachsen sind beide aber im gleichen Gebiet. Gibbs und Vance vermuten, das David den Iraner (und früheren Palästinenser) ausschalten will, um seine Position im Mossad wieder zu festigen.

Doch das ist, wie sich schnell herausstellt, ein Trugschluss, denn David und Kazmi haben ein gemeinsames Treffen arrangiert, angeblich um über Friedenspläne zu sprechen.

Unterdessen gehen die Ermittlungen zum Mord am Journalisten weiter, doch vom möglichen Täter sieht man immer nur den Rücken. Bis Ziva ein Foto sieht und den Täter wohl zu erkennen scheint: ihren Vater… Der hatte den Journalisten umgebracht, weil er ihn erkannt hatte…

Vance und seine Frau Jackie hatten eigentlich einen gemeinsamen Abend ohne Kinder geplant, doch nun versucht Vance seiner Frau beizubringen, dass sie zum Abendessen Besuch von David und Ziva bekommen werden. Als Ziva während des Essens kurz das Haus verlässt, fallen plötzlich im Haus Schüsse… Ziva verfolgt den Attentäter und ruft Gibbs um Hilfe. Gemeisnam finden sie ihn schließlich, doch der bringt sich selbst um..

Folge des Attentats sind zwei Tote: Jackie stirbt im Krankenhaus, und Eli David ist tot… Fortsetzung folgt…  Viele Fragen bleiben offen…

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von: Elmar Friebe

Ausgebildet als Lehrer mit Zweitem Staatsexamen war ich in den 80er-Jahren von einem bundesweiten Einstellungsstopp betroffen. So landete ich Ende der 80-Jahre bei einem Computer-Magazin und bin seitdem als IT-Journalist tätig - und bereue es in keinster Weise. Dieser Blog ist eine rein private Webseite - und ich freue mich immer über interessante, positive oder kritische Kommentare zu den Beiträgen. Zu finden bin ich auch bei Google+ und bei Facebook.

  • Website: http://www.digiversum.de


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.