F. Paul Wilson: Der Spezialist

Eine Kinderärztin erbt das Haus ihres Vaters, doch sie will es nicht. Ihr Halbbruder setzt alles daran, das Haus zu bekommen. Denn scheinbar ist darin etwas verborgen, das Auswirkungen auf die ganze Welt haben kann. Und weil alle, die die Kinderärztin um Hilfe bittet, ums Leben kommen, bittet sie schließlich Handyman Jack um Unterstützung, den Mann ohne Nachnamen und ohne Identität.

Gemeinsam mit ihm kommt sie dem Geheimnis des Hauses auf die Spur und überwindet die Schatten ihrer Vergangenheit. Dass alles aber nicht ganz so einfach verläuft, dafür sorgt eine Gruppe aus dem Mittleren Osten und ein Killer aus Asien.

Auch wenn sich das Buch recht flüssig liest, so richtig überzeugt hat mich die Story um Handyman Jack nicht. Das Ende war völlig vorhersehbar, die Kontrahenten ein wenig zu klischeehaft dargestellt. Als Unterhaltung in der S-Bahn durchaus brauchbar, aber kein Grund, glech weitere Romane um Handyman Jack anzuschaffen.

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

  • Keine anderen Beiträge zum aktuellen Thema vorhanden
Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von: Elmar Friebe

Ausgebildet als Lehrer mit Zweitem Staatsexamen war ich in den 80er-Jahren von einem bundesweiten Einstellungsstopp betroffen. So landete ich Ende der 80-Jahre bei einem Computer-Magazin und bin seitdem als IT-Journalist tätig - und bereue es in keinster Weise. Dieser Blog ist eine rein private Webseite - und ich freue mich immer über interessante, positive oder kritische Kommentare zu den Beiträgen. Zu finden bin ich auch bei Google+ und bei Facebook.

  • Website: http://www.digiversum.de


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.