Verschachtelte Kommentare in WordPress 3.3 erlauben

8.5.2012: Eher durch Zufall bin ich in meinem Blog darauf gestoßen, dass bei einem eingereichten Kommentar zwar ein Link „Antworten“ vorhanden war – nach Klick darauf wurde auch ein Kommentarfeld sichtbar, das aber keinerlei Eingaben erlaubte. Meine erste Recherche ergab, dass unter „Einstellungen“, „Diskussion“ die entsprechende Funktion aktiviert werden muss. Gesagt, getan, 5 Ebenen eingestellt. Ergebnis: Noch immer war eine direkte Antwort nicht möglich.

Dann las ich, dass manches Theme gar keine verschachtelte Kommentare erlaubt. Allerdings gab es bei meinem Theme den Hinweis, die Funktion müsse möglich sein.

Nun habe ich mir angeschaut, ob und welches Kommentar-Plugin bisher bei mir im Einsatz war. Es war Pretty Comments. Dieses habe ich kurzerhand mal deaktiviert und gegen das Plugin MCEComments ausgetauscht. Und siehe da, nun waren plötzlich verschachtelte Kommentare möglich.

Okay, dabei ist wohl noch etwas anderes schief gegangen, scheinbar wird die deutsche Übersetzungsdatei des Themes nur noch teilweise genutzt. Statt „Nächster Beitrag“ lese ich nun beispielsweise „next post“. Aber das Problem werde ich bei Gelegenheit auch noch mal angehen und hoffentlich wieder alles auf Deutsch umstellen können…

Dass die verschachtelten Kommentare nun wohl funktionieren, kann man auf dieser Seite meines Blogs sehen…

Falls jemand noch irgendwelche Fehler oder Unstimmigkeiten entdeckt: einfach eine kurze Nachricht schreiben….

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von:

  • Website:


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.