Mehrere CPUs: XP minimal schneller starten

Wer einen neuen Rechner mit Windows XP betreibt, hat inzwischen oft nicht nur einen, sondern zwei oder mehr Prozessoren. Standardmäßig wird aber nur einer der Kerne für den Systemstart verwendet. Schalten Sie einfach bei einem Dual Core-System den zweiten Kern hinzu.


Zwei Prozessoren können den Systemstart beschleunigen.

Zwei Prozessoren können den Systemstart beschleunigen.

So geht’s:

1. Öffnen Sie „Start“ und „Ausführen“.

2. Geben Sie msconfig ein und bestätigen mit „OK“.

3. Wechseln Sie zur Registerkarte „BOOT.INI“, und klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“.

4. Aktivieren Sie zuerst die Option „/NUMPROC“. Im Auswahlfeld können Sie nun die vorhandene Anzahl der Prozessoren einstellen. Standard ist hier „1“.

5. Schließen Sie alle Fenster. Um die veränderte Einstellung zu übernehmen, müssen Sie den Rechner neu starten.

Hinweis: Bei Vista lässt sich dieser Schritt natürlich ebenfalls durchführen. Dazu müssen Sie msconfig allerdings mit Administratorrechten starten. Auf der Registerkarte „Start“ klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“ und können bei „Prozessoranzahl“ nun die vorhandene Kernzahl einstellen.

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

  • Keine anderen Beiträge zum aktuellen Thema vorhanden
Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von: Elmar Friebe

Ausgebildet als Lehrer mit Zweitem Staatsexamen war ich in den 80er-Jahren von einem bundesweiten Einstellungsstopp betroffen. So landete ich Ende der 80-Jahre bei einem Computer-Magazin und bin seitdem als IT-Journalist tätig - und bereue es in keinster Weise. Dieser Blog ist eine rein private Webseite - und ich freue mich immer über interessante, positive oder kritische Kommentare zu den Beiträgen. Zu finden bin ich auch bei Google+ und bei Facebook.

  • Website: http://www.digiversum.de


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.