HP ProBook 4710s: Mein neues Notebook mit Windows 7 – und mit Problemen mit Skype bei Videogesprächen

Nach längerer Zeit musste mal ein neuer Rechner Rechner, und da ich mich an Notebooks irgendwie gewöhnt habe, sollte es ein neuer mobiler Rechner sein. Entschieden habe ich mich für ein HP ProBook 4710s mit 17 Zoll-Bildschirm und einer Ausstattung, die für mich kaum Wünsche offen lässt: 4 GB Arbeitsspeicher, 500 GB Festplattenspeicher, WLAN n und Bluetooth dabei, 4 USB-Anschlüsse, HDMI-Ausgang, Windows 7 Home Premium (leider nur 32-Bit). Leider fehlt auch Firewire, so dass ich meinen gar nicht so alten Camcorder Canon MD 235 nicht anschließen kann – aber dafür habe ich ja noch meinen alten Lenovo… Und ich muss sagen, es macht schon Spaß, damit zu arbeiten, nachdem ich endlich alle Programme, die ich unter Windows XP auf meinem Lenovo-Notebook laufen hatte, auch auf dem ProBook eingerichtet hatte. Der Lenovo dient jetzt nur noch als reine Video-Bearbeitungsmaschine – und wohl als Skype-Ersatz… Denn es gibt ein nervendes Problem, das ich so noch nicht kannte und weshalb ich doch wohl öfters noch den Lenovo einsetzen werde…

Natürlich habe ich sofort auch Skype auf dem ProBook eingerichtet. Und da ich öfters Video-Gespräche nach Moskau führe, wurde das auch gleich ausprobiert. Und nun gibt es ein Problem mit der Webcam von HP, die im ProBook eingebaut ist: Alle 30 oder 40 Sekunden erlischt das Übertragungslicht der Webcam, mein eigenes Skype-Fenster wird dunkel und nach etwa ein bis zwei Sekunden wieder normal hell. Das nervt total. Die Tonübertragung scheint dabei okay zu sein, aber mein Gesprächspartner sieht auch nur immer ein mal helles, mal dunkles Bild von mir.

Ein zwischenzeitliches Update von Skype (aktuell: Version 4.2.0.166) hat nichts gebracht. Erstaunlicherweise ist dieser Effekt nicht festzustellen, wenn ich in den Einstellungen vn Skype die Webcam teste – da bleibt sie sozusagen kontant auf Sendung.

Falls irgendjemand einen nützlichen Hinweis dazu hat, was diesen Stotter-Effekt bei aktivem Skype-Videogespräch verursacht und wie man das beheben kann – ich würde mich über jeden Tipp freuen.

Und ein weiteres Problem: Meinen HP Officejet 6210, den ich bislang im WLAN, genauer mit USB-Anschluss an die Fritzbox, per Vista und XP zum Drucken verwenden konnte, bleibt derzeit noch unter Windows 7 vom Drucken ausgeschlossen beim ProBook – obwohl alle Einstellungen so sind, wie sie sein sollen.

Auch hier wäre ich für jeden Tipp dankbar…

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von:

  • Website:


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.