Facebook-Tipp: Nur so wird man über Änderungen der Datenschutzrichtlinien von Facebook zuverlässig informiert

18.5.2011: Bei der Recherche zum Bericht über den 13-jährigen Jungen, der vom Secret Service verhört wurde, bin ich durch Zufall auf einen wichtigen Punkt in den Facebook-Richtlinien gestoßen: Nur wenn man Fan der Facebook-eigenen Seite Facebook Site Governance wird, also hier in Deutschland die Seite öffnet und auf „Gefällt mir“ klickt, kann sicher sein, dass er mögliche Änderungen der Datenschutzrichtlinien (siehe dort ganz unten unter Punkt 9) von Facebook auch wirklich mitbekommt. Das war mir bislang nicht so bewusst…

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von:

  • Website:


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.