Dreiste Spammer wie immer an Valentinstag aktiv: Angeblicher Anwalt aus Südafrika verspricht 1,5 Millionen Dollar

Schon etliche Jahre und mit fast unverändertem Text erreichen einen immer wieder mal Mail eines angeblichen Anwalts aus Südafrika. Natürlich mit Anhang, den hoffentlich niemand öffnet. Man muss gar nicht lange suchen, um ähnliche Briefe zu entdecken, die sogar den gleichen Namen des angeblich „Verstorbenen“ enthalten, wie man hier im Betrag vom 14.2. aus dem Jahr 2008 sieht – Valentinstag eben . Folgende Mail habe ich selbst gerade erst bekommen:

Die angebliche Absenderadresse lautet bei mir übrigens kwabena22@hetnet.nl und im Unterschied zu 2008 sind jetzt sogar Umlaute enthalten…

Also: Sofort die Mail löschen und ins Nirvana verschwinden lassen!

Die Mail:

MATHEW PHOLLO & ASSOCIATES
SOLICITORS & ADVOCATES
CAPE TOWN
SOUTH AFRICA.


Lieber Herr,
Mein Name ist MATHEW PHOLLO, bin ein 50 jähriger Anwalt aus Cape Town, South Africa.
Einer meiner 15 Jährigen Klienten ,ein Deutscher Namens Gunter Haymann, welcher über 18 Jahre für eine Diamanten Bergbaufirma ( Debsawna Diamond Company pty Limited) gearbeitet hat, ist leider im November 2003 in einem Autounfall verunglückt.Herr. Hayman ist an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus von South Africa verstorben.Aus seiner Tätigkeit als Bergbauunternehmer und Contractor ist ein ansehnliches Vermögenangewachsen und betrug bei seinem Ableben rund 6.5 Mio $.
Während der Jahre unserer Zusammenarbeit hat sich ein großes Vertrauen zu mir gebildet und nach seinem Tode konnte ich sogar seine Prokuristin anstellen.Todtraurig hat sich bis zum heutigen Tag kein Verwandter oder Angehöriger gemeldet um das Vermögen zu übernehmen.
Bei uns in South Africa besteht ein Gesetzt , dass Vermögen welche nicht innert 3 Jahren in Anspruch genommen werden an die Regierungskasse übergehen.Dies möchte ich mit allen Mitteln verhindern.
Aus diesem Grund habe mich bemüht über eine Security Firma und einem Sperrkonto ( Safe Deposit Box ) das Vermögen zu sichern damit es nicht an die Regierung zurückfällt.
Ich suche ferner aus diesem Grund, einen europäischen Partner mit welchem ich einen Vertrag abschliessen kann und über ihn (Firma, Name, Adresse, Tel, und Fax etc,) diese Geldtransaktion abwickeln zu können.
Dieser Partner würde für seine Dienste mit 20% Provision belohnt.
Gerne würde ich von ihnen erfahren ob sie an so einem Projekt interessiert wären? ich werde mich auf eine Rückantwort freuen.
mathewphollo@aol.com

Herzlichen Dank ,ich würde mich über ihre Koorperation freuen.
Mfg.
MATHEW PHOLLO.

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von:

  • Website:


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.