CSI: Den Tätern auf der Spur, Staffel 9, Folge 15

Gestern abend ich durch Zufall mal in die aktuelle Folge 15 der 9. Staffel, „Ich und wir“, auf RTL reingeschaut. Naja, kann ich da nur sagen: Fand ich eine Zeitlang die ersten Folgen von CSI Las Vegas aufgrund einiger Schauspieler noch recht gut, scheint inzwischen eine Menge passiert zu sein. Kein Gil Grissom (William Petersen) mehr, dafür ein völlig blasser und unnützer Dr. Raymond Langston (Laurence Fishburne). Okay, den Ober-Pedanten Grissom konnte ich auch nur am Rande ertragen, die anderen wie Nick, Greg oder Warrick, haben es herausgerissen. Mit Catherine Willows konnte ich mich auch nie so recht anfreunden…Immerhin, auch die mir von Beginn an völlig unsympathische Sara Sidle (gespielt von Jorja Fox) scheint  inzwischen nicht mehr dabei zu sein. Aber auch die anderen habe ich kaum noch wiedererkannt. Und die Story war so hanebüchen, dass ich mir eine Zusammenfassung hier spare, ebenso wie ich mir weitere Folgen künftig ersparen werde. Wen es interessiert: Einen Episodenguide bis hin zur Staffel 10 gibt es bei tv.com. Da kann man auch nachlesen, was in der Folge 15 passiert ist. Das werde ich auch noch mal tun, denn so recht kann ich immer noch nicht sagen, worum es da gestern eigentlich wirklich ging. Spannung? Null.

Noch einmal naja: Für mich ist das eh die schwächste aller CSI-Serien… Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich die New Yorker und die Miami-Truppe eher angeschaut habe und beides sympathischer und besser fand…

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

  • Keine anderen Beiträge zum aktuellen Thema vorhanden
Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von: Elmar Friebe

Ausgebildet als Lehrer mit Zweitem Staatsexamen war ich in den 80er-Jahren von einem bundesweiten Einstellungsstopp betroffen. So landete ich Ende der 80-Jahre bei einem Computer-Magazin und bin seitdem als IT-Journalist tätig - und bereue es in keinster Weise. Dieser Blog ist eine rein private Webseite - und ich freue mich immer über interessante, positive oder kritische Kommentare zu den Beiträgen. Zu finden bin ich auch bei Google+ und bei Facebook.

  • Website: http://www.digiversum.de


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.