Gefahr eines Krieges? Der Ukraine-Konflikt

20.4.2004: Ich habe hier lange geschwiegen zum aktuellen Konflikt in der Ukraine – und das hatte unter anderem auch damit zu tun, dass ich weder die eine Seite, noch die andere Seite ohne weiteres Hintergrundwissen vorteilhaft oder nachteilhaft beschreiben wollte. Nun muss ich mich doch äußern, nachdem ich einen Artikel in der Welt gelesen habe, den ich für ausgesprochen nützlich und lesenswert finde. Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

21. Jahrhundert – die Rückkehr in dunkle Zeiten des Mittelalters

7.11.2013: Ich kann es langsam nicht mehr verstehen,warum es nicht längst einen globalen Aufstand gegen die sogenannten Patrioten gibt, die Überwachung, Folter und generelle Verletzung von Menschenrechten rechtfertigen unter der angeblichen Begründung von Terrorgefahren. Was da inzwischen an Aussagen von Verantwortlichen etwa von Geheimdiensten zu hören ist, erinnert mehr an mehr an alte, längst vergessen geglaubte Zeiten der Inquisition – Methoden und Ziele sind mit der heutigen Zeit mehr als vergleichbar. Ich habe lange geschwiegen, aber langsam habe ich echt die Nase voll!

Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Abhörskandal weitet sich aus: USA und Großbritannien mit Prism und Tempora schlimmer als Orwell’sche Visionen

24.6.2013: Wehe, wenn jemand die Geheimnisse einer Großmacht ausplaudert, auch wenn diese „Geheimnisse“, die eh jeder längst vermutet hat, nur belegen, wie unverfroren und eigenmächtig große Staaten meinen, sich über alles hinwegsetzen zu können. Dann wird man schnell zum Staatsfeind Nummer 1. Julian Assange ist ein Beispiel, jetzt Edward Snowden – Assange relativ sicher in der Botschaft von Ecuador in London, Snowdon auf der Flucht vor den ach so „guten“ Amerikanern, schlimmer hat es Bradley Manning getroffen, dem sogar die Todesstrafe droht, wie etwa beim Handelsblatt nachzulesen ist… Ich muss mich schon schwer beherrschen, wenn ich die amerikanische Führung höre, was sie mit den Leuten anstellen wollen. Nicht die „Staatsfeinde“ haben gegen alles verstoßen – siew waren nur mutig genug, etwas gegen die Oberen zu tun… George Orwell hat mit „1984“ noch gar nicht ahnen können, wie schlimm alles werden kann… Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Bundestagswahl 2013: Hinweise für Deutsche in Russland

21.6.2013: Heute habe ich eine Nachricht der Deutschen Botschaft in Moskau erhalten, die ich hier gleich weitergeben will. Es geht um die Bundestagswahl in Deutschland am 22. September, an der auch Deutsche, die im Ausland leben, unter bestimmten Voraussetzungen teilnehmen können. Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Überwacht, bespitzelt und ausgeschnüffelt: Vor US-Behörden ist niemand mehr sicher

7.6.2013: Der große Lauschangriff – in den USA ist er längst zur Gewohnheit der US-Behörden geworden, die Privatsphäre mit Füßen treten – alles steht unter der großen Terrorphobie der USA, die immer mehr Rechte missachtet. USA als demokratisches Vorbild? Das ist lange Vergangenheit, dort wird mitgehört, mitgelauscht und mitgeschnüffelt, was das Zeug hält. Und auch dem „grandiosen“ Friedensnobelpreisträger und Präsidenten Obama ist der Schutz der Privatsphärte auch völlig egal – er verteidigt alle Maßnahmen (zu denen bekanntlich auch Folterungen und mehr etwa auf Guantanamo gehörten) vehement, wie etwa bei Spiegel Online zu erfahren ist. Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Überwachungsstaat USA: Obama billigt Aktion gegen Journalisten

16.5.2013: Was da gerade in den USA ablief, war zwar irgendwie zu erwarten, hätte ich aber eher in Ungarn, Weißrussland oder Russland erwartet. Das Peinlichste dabei: US-Präsident ist die Pressefreiheit völlig egal und legalisiert im Grunde die Aktion, bei der telefonische Verbindungsdaten von Journalisten  über Monate vom US-Justizministerium heimlich beschafft wurden. Und dieser Mann hat mal den Friedensnobelpreis bekommen? Wer Obama damals ausgwählt hat, sollte schon lange nur noch mit hochrotem Kopf der Scham herumlaufen. Was sagt Obama laut Spiegel Online zu dieser Aktion: „Ich entschuldige mich nicht!“ Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

  • Keine anderen Beiträge zum aktuellen Thema vorhanden

CDU/CSU – FDP 3:3: Gleichstand im Doktortitel-Verlieren

Ausgleich 3:36.2.2013: Wenn ich recht gezählt habe, hat es Bundesbildungsministerin Annette Schavan endlich geschafft, für die CDU/CSU den Gleichstand zu erzielen im lustigen Politiker-Spiel „So werd ich meinen Doktortitel los“. Gut, es hat ja auch noch andere prominente Teilnehmer erwischt, etwa die Tochter von Edmund Stoiber, aber die zähle ich jetzt einfach mal nicht mit hinzu. Wobei die CSU ja zunächst mit aller Bravourund und gleich mit einem prominenten Bundesminister den ersten Treffer erzielte… Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Lachhaft und erbärmlich: Bundesumweltminister Altmeier kennt nur Strom sparen als Mittel gegen steigende Strompreise

10.10.2012: Eigentlich müsste man ja lachen über die sogenannte Stromsparinitiative von Bundesumweltminister Peter Alktmeier – nur vergeht einem das Lachen bei einem so ernsten Thema. Der Endverbraucher muss die verkorkste Energiewendenpolitik der Regierung schon jetzt so drastisch bezahlen, dass rund 600.000 Haushalte nicht mal mehr den aktuellen Strom bezahlen können. 2013 wird es noch einmal deutlich teurer. Und was rät der ach so kompetente Minister: Strom sparen. Schön, dass es kostenlose Energieberatungen geben soll. Doch wer schon heute kaum Geld hat, wird kaum die großen Stromfresser wie Kühlschränke entsorgen und neue Geräte kaufen können. Für mich ein neues Beispiel dafür, wie absurd die Politik inzwischen geworden ist und wie völlig inkompetente Leute an vorderster Front sitzen…

Weiterlesen und/oder kommentieren»

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein: