Telefonwechsel von Telekom zu Kabel Deutschland perfekt gelungen

21.11.2011: Ich habe ja früh den Wechsel meines Telefonanschlusses von der Telekom zu Kabel Deutschland beantragt und auch eine Mitnahme meiner bisherigen Telefonnummern beantragt. Entsprechend früh kam auch eine Bestätigung der Portierung – und heute sollte der Wechsel stattfinden…

Also war ich neugierig, ob alles funktioniert, als ich abends nach Hause kam. PC gestartet, Menü der Fritzbox 6360 geöffnet  – und schon konnte ich sehen, dass auch die bisherigen Telekomnummern nun pünktlich zur Verfügung stehen.

Der Rest war schnell erledigt: Bisher hatte ich eine Telefonanlage Sinus 45 ISDN mit vier Mobilteilen – die ist nun überflüssig geworden, ebenso wie mein bisheriger Anrufbeantworter sowie mein Faxgerät und die „alte“ Fritzbox 7290 . All das wird nun von der Fritzbox 6360 erledigt. Die Mobilteile waren blitzschnell angemeldet und auf meine bisherige Rufnummer eingestellt – so ändert sich nichts, ich muss niemanden über eine neue Rufnummer informieren.

Auch das Fax war schnell eingestellt auf die alte Nummer – mal sehen, wie es funktioniert. Eintreffende Faxe werden ja nun per Mail weitergeleitet, was praktisch ist, da ich nun jederzeit informiert bin, wenn ein Fax ankommt.

Etwas problematischer gestaltete sich die Einrichtung des Anrufbeantworters – über das Menü mithilfe eines alten Mobilteils wollte einfach nicht das Aufnehmen einer Ansage gelingen. Zum Glück stand heute noch ein Fritz!Fon MT-F zur Verfügung, womit die Einrichtung dann blitzschnell erledigt war.

Jetzt bin ich mal gespannt – die Qualität der ersten Testanrufe war okay, die Frage ist, wie oft es zu Ausfällen kommt…

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von:

  • Website:


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.