Freitag, 21. Oktober 2011: Heute geht die Welt unter – mal wieder, so tönt Harold Camping

21.10.2011: Ich muss mich beeilen mit diesem Beitrag, damit ich ihn noch beende und online stellen kann – womöglich kommt mir sonst noch der wieder einmal verkündete Weltuntergang dazwischen… Jedenfalls hat sich Harold Camping, erfolgloser Untergangs-Prophet, auf das heutige Datum so halbwegs festgelegt, nachdem er im Mai 2011 ein wenig daneben lag. Ob Camping diesmal seinen Rechenschieber gegen ein Kristallkugeln-Tablet ausgetauscht hat…?

Ich lehne mich nun zurück und warte mal in aller Ruhe ab…

Kommen etwa heute die Aliens?

Schade, dass Camping keine Zeit angibt – wäre es amerikanische Zeit (welche dann genau), wäre es Fischi-Zeit, oder Wladivostok, die uns ja etliche Stunden voraus sind? Wäre es unsere Zeit?

Diese Beiträge passen zum Thema und könnten auch interessant sein:

Elmar FriebeDas ist ein Beitrag von: Elmar Friebe

Ausgebildet als Lehrer mit Zweitem Staatsexamen war ich in den 80er-Jahren von einem bundesweiten Einstellungsstopp betroffen. So landete ich Ende der 80-Jahre bei einem Computer-Magazin und bin seitdem als IT-Journalist tätig - und bereue es in keinster Weise. Dieser Blog ist eine rein private Webseite - und ich freue mich immer über interessante, positive oder kritische Kommentare zu den Beiträgen. Zu finden bin ich auch bei Google+ und bei Facebook.

  • Website: http://www.digiversum.de


HINWEIS: Die Datenschutzerklaerung habe ich gelesen und akzeptiert, wenn ich einen Kommentar schreibe.

Da ich derzeit sehr viele Spam-Kommentare erhalte, kommen alle Kommentare nun zuerst in die Moderation. Es kann also ein wenig dauern, bis ein neuer Kommentar sichtbar wird.

Eventuell zweimal auf Absenden klicken zum Abgeben des Kommentars. Warum das notwendig ist, habe ich noch nicht herausgefunden ...

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst zum Kommentieren angemeldet sein.